Kunstsammlungen am Theaterplatz
30. Mai 2020 – 6. Sep 2020

Kunstsammlungen am Theaterplatz
23. Feb 2020 – 17. Mai 2020

Schloßbergmuseum
15. Mrz 2020 – 24. Mai 2020

Kunstsammlungen am Theaterplatz
2. Feb 2020 – 3. Mai 2020

Öffentlicher Raum Stadt Chemnitz
28. Jun 2020 – 27. Sep 2020

Schloßbergmuseum
16. Feb 2020 – 1. Jun 2020

Museum Gunzenhauser
14. Mrz 2020 – 7. Jun 2020

Museum Gunzenhauser
15. Feb 2020 – 25. Okt 2020

Museum Gunzenhauser
15. Feb 2020 – 21. Jun 2020

Schloßbergmuseum
6. Dez 2020 – 31. Jan 2021

Aktuelles

1. April 2020

100 Jahre Kunstsammlungen Chemnitz als städtische Einrichtung

Wilhelm Lehmbruck (1881–1919), Büste der Knienden, 1912–1914, Steinguss, 50,5 x 46,7 x 28,5 cm, Kunstsammlungen Chemnitz , Foto: bpk/Kunstsammlungen Chemnitz/PUNCTUM/Bertram Kober

Am heutigen 1. April 2020 sind die Kunstsammlungen Chemnitz als städtische Einrichtung 100 Jahre alt – gegründet wurden sie »im Morgenlichte der deutschen Republik«, wie sich der erste Direktor, Friedrich Schreiber-Weigand, anlässlich des 30-jährigen Jubiläums an die Museumsgründung von 1920 erinnert. Die Kunstsammlungen Chemnitz sind nicht nur das Ergebnis des bürgerschaftlichen Engagements in der Stadt, sondern auch ein Kind der Weimarer Republik mit demokratischem Programm, immer ausgerichtet auf die Gegenwart.

Mehr erfahren

25. März 2020

Informationen zur Unterstützung von Künstler:innen und Kreativen

Coronavirus © Pixabay License Freie kommerzielle Nutzung

Künstler:innen, Kulturschaffende, Kulturbetriebe und die Kreativwirtschaft sind von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie ganz besonders betroffen. Hier einige wichtige Links zu Informationen darüber, wo aktuell Soforthilfe und Förderleistungen beantragt werden können.

Mehr erfahren

16. März 2020

Kunstsammlungen Chemnitz bis zunächst 13. April 2020 geschlossen

Die Museen der Kunstsammlungen Chemnitz bleiben ab dem 14. März bis zunächst 13. April 2020 geschlossen.

Mehr erfahren

Veranstaltungen

Termine

Weitere Termine

Die Häuser der Kunstsammlungen Chemnitz

Die Kunstsammlungen Chemnitz gehören zu den größten und wichtigsten kommunalen Kunstsammlungen in Deutschland. Hervorgegangen sind die Kunstsammlungen aus verschiedenen bürgerlichen Vereinen, wie dem 1860 gegründeten Kunstverein Kunsthütte zu Chemnitz. Im Jahr 1909 wurden sie unter dem Dach des König-Albert-Museums zusammengefasst und ab 1920 als städtisches Museum geführt. Heute umfassen die Kunstsammlungen Chemnitz einen Komplex verschiedener Museen und Institutionen: die Kunstsammlungen am Theaterplatz mit dem Carlfriedrich Claus-Archiv, das Museum Gunzenhauser, das Schloßbergmuseum mit der Burg Rabenstein und das Henry van de Velde Museum.

Aufgrund einer regen und viel beachteten Ausstellungstätigkeit mit Schwerpunkten auf der internationalen Moderne sowie wichtigen Themen- und Einzelpräsentationen, und auch aufgrund bedeutender Sammlungskonvolute, erfreuen sich die Kunstsammlungen Chemnitz eines hohen regionalen, nationalen und internationalen Renommees. Neben den Ausstellungsprojekten wurden die Kunstsammlungen auch aufgrund des besonderen Einsatzes für Bildung und Vermittlung, etwa in dem Projekt Konrad der Kunstbus für Schulklassen, mehrfach ausgezeichnet: unter anderem 2001 durch die Aufnahme in das Blaubuch national bedeutsamer Kultureinrichtungen und der Mitgliedschaft in der Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen, 2003 durch den Preis für das »beste Konzept für lebendige Museen und moderne Kulturstätten« durch die Stiftung Lebendige Stadt Hamburg oder auch 2010 als »Museum des Jahres« durch die Deutsche Sektion des Internationalen Kritikerverbands.

Besucherinformationen

Kunstsammlungen am Theaterplatz
Carlfriedrich Claus-Archiv
Theaterplatz 1, Chemnitz
Anreise ab Hauptbahnhof Chemnitz: ca. 5 Minuten Fußweg

Museum Gunzenhauser
Stollberger Straße 2, Chemnitz
Anreise ab Hauptbahnhof Chemnitz: Tram 4 Richtung Hutholz bis Haltestelle Falkeplatz/Museum Gunzenhauser

Schloßbergmuseum
Schloßberg 12, Chemnitz
Anreise ab Hauptbahnhof Chemnitz: Buslinie 23 Richtung Heinersdorf bis Nordstraße, dann ca. 500 Meter Fußweg entlang der Müllerstraße und auf den Schloßberg

Henry van de Velde Museum
Parkstraße 58, Chemnitz
Anreise ab Hauptbahnhof Chemnitz: Tram 4 Richtung Hutholz bis Haltestelle Haydnstraße, von dort ca. 7 Minuten Fußweg

Burg Rabenstein
Oberfrohnaer Straße 149, Chemnitz
Anreise ab Hauptbahnhof Chemnitz: Buslinie 23 bis Endhaltestelle Rottluff, dann Buslinie 38 Richtung Am Flughafen/Bernsdorf bis Riedstraße, von dort ca. 5 Minuten Fußweg

  • Öffnungszeiten

    Kunstsammlungen am Theaterplatz
    Museum Gunzenhauser
    Schloßbergmuseum

    Di, Do–So, Feiertag 11–18 Uhr
    Mi 14–21 Uhr
    24.12. & 31.12. geschlossen

    Henry van de Velde Museum
    Do–So 10–18 Uhr
    24.12. & 31.12. geschlossen

    Carlfriedrich Claus-Archiv
    Di, Mi 10–12 Uhr & 13–18 Uhr
    nach Voranmeldung

    Burg Rabenstein
    1.5. bis 31.10. geöffnet
    Di–So 10–17 Uhr

  • Eintrittspreise

    Kunstsammlungen am Theaterplatz
    Museum Gunzenhauser

    Eintritt 8 Euro, ermäßigt 5 Euro

    Schloßbergmuseum
    Eintritt 6 Euro, ermäßigt 4 Euro

    Henry van de Velde Museum
    Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro

    Burg Rabenstein
    Eintritt 3 Euro, ermäßigt 2 Euro

    Am 1. Freitag im Monat ist der Eintritt in den Museen der Stadt Chemnitz kostenfrei.
    Für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres sowie für Schüler:innen, Studierende der TU Chemnitz, Chemnitzpass-Inhaber:innen und Betreuer:innen von Schwerbehinderten ist der Eintritt ins Museum immer kostenfrei.

  • Führungen

    Die Teilnahme an allen öffentlichen Führungen ist kostenlos – Sie brauchen nur den Eintritt ins Museum zu bezahlen.

    Gruppen mit zehn und mehr Personen müssen Führungen vorbestellen, da aufgrund der begrenzten Gruppenstärke (max. 25 Personen) die Teilnahme an öffentlichen Führungen nicht möglich ist.

    Führungsbestellungen sind möglich unter
    +49 (0)371 488 4501 oder info.kunstsammlungen@stadt-chemnitz.de.

    Preis: 60 Euro, ermäßigt 35 Euro pro bestellter Führung

  • Barrierefreiheit

    Für Informationen klicken Sie bitte auf Inklusion und Barrierefreiheit.

Aktuelle Informationen:

Die Museen der Kunstsammlungen Chemnitz bleiben ab dem 14. März bis zunächst 13. April 2020 geschlossen.

Aus Sorge um die Gesundheit ihrer Besucher:innen und Mitarbeiter:innen und zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 schließen die Kunstsammlungen Chemnitz auf Grundlage der Allgemeinverfügung der Stadt Chemnitz vom 13. März 2020 alle zugehörigen Museen vom 14. März bis zunächst 13. April 2020:

  • Kunstsammlungen am Theaterplatz
  • Museum Gunzenhauser
  • Schloßbergmuseum
  • Henry van de Velde Museum
  • Burg Rabenstein

Aus diesem Grund finden auch keinerlei museumspädagogische Programme und Veranstaltungen in den Museen der Kunstsammlungen Chemnitz statt.

Wir bitten um Ihr Verständnis und halten Sie über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden.