Kunstsammlungen am Theaterplatz
21. Dez 2019 – 12. Apr 2020

Eine neue Zeit der Bilder

Ernst Ludwig Kirchner (1880–1938), Chemnitzer Fabriken, 1926, Öl auf Leinwand, 110,5 x 71 cm, Kunstsammlungen Chemnitz, Leihgabe aus der Sammlung Deutsche Bank, Foto: Kunstsammlungen Chemnitz/PUNCTUM/Bertram Kober

Eine neue Zeit der Bilder
Highlights der klassischen Moderne

Zum Einklang in das Jubiläumsjahr 2020 zeigen wir eine besondere Auswahl an herausstechenden Werken der klassischen Moderne aus der eigenen Sammlung. Ausgestellt und wiederzuentdecken sind Portraits von Künstler:innen, lokale und bereiste Landschaften sowie Bilder der modernen, industriellen Stadt. Den Parcours bilden wichtige Gemälde und Plastiken des frühen 20. Jahrhunderts, etwa von Ernst-Ludwig Kirchner, Auguste Rodin, Aristide Maillol, Ernst Barlach, Lovis Corinth, Edvard Munch, Max Liebermann, Heinrich Campendonk, Lyonel Feininger, Erich Heckel, Oskar Kokoschka, Carl Hofer, Gustav Schaffer und Martha Schrag. Zusammen mit der umfangreichen Präsentation der Werke von Karl Schmidt-Rottluff entsteht so ein Panorama eines Museums der Moderne, das seine programmatischen Wurzeln als Museum der Gegenwart vor 100 Jahren entwickelte.

 

AusstellungsinformationenPDF

Wegbeschreibung

Galerie

Ernst Ludwig Kirchner (1880–1938), Chemnitzer Fabriken, 1926, Öl auf Leinwand, 110,5 x 71 cm, Kunstsammlungen Chemnitz, Leihgabe aus der Sammlung Deutsche Bank, Foto: Kunstsammlungen Chemnitz/PUNCTUM/Bertram Kober
Ernst Ludwig Kirchner (1880–1938)
Chemnitzer Fabriken, 1926
Max Klinger (1857–1920), Kassandra, 1895/Guss nach 1903, Bronze, 41,3 x 31,8 x 35,2 cm , Kunstsammlungen Chemnitz , Foto: Kunstsammlungen Chemnitz/PUNCTUM/Bertram Kober
Max Klinger (1857–1920)
Kassandra, 1895/Guss nach 1903
Edvard Munch (1863–1944), Wilhelm Le Fèvre Grimsgaard, 1901, Öl auf Leinwand , 75,5 x 64,5 cm , Kunstsammlungen Chemnitz, Dauerleihgabe Sammlung Claus Hüppe , Foto: Kunstsammlungen Chemnitz/PUNCTUM/Bertram Kober
Edvard Munch (1863–1944)
Wilhelm Le Fèvre Grimsgaard, 1901
Erich Heckel (1883–1970), Flußlandschaft mit Brücke und Zug, um 1905, Öl auf Pappe , 45 x 70 cm, Kunstsammlungen Chemnitz, Foto: bpk/Kunstsammlungen Chemnitz/May Voigt © 2020 Nachlass Erich Heckel, Hemmenhofen
Erich Heckel (1883–1970)
Flußlandschaft mit Brücke und Zug, um 1905
Edgar Degas (1834–1917), Femme surprise, 1896-1911/Guss 1921, Bronze, 40 x 28,5 x 20 cm, Kunstsammlungen Chemnitz, Foto: Kunstsammlungen Chemnitz/PUNCTUM/Bertram Kober
Edgar Degas (1834–1917)
Femme surprise, 1896-1911/Guss 1921
Lyonel Feininger (1871–1956), Zottelstedt I, 1916, Öl auf Leinwand, 80,6 x 100,3 cm , Kunstsammlungen Chemnitz, Dauerleihgabe Sammlung Claus Hüppe , Foto: Kunstsammlungen Chemnitz/PUNCTUM/Bertram Kober  © VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Lyonel Feininger (1871–1956)
Zottelstedt I, 1916
Paul Wilhelm (1886–1965), Selbstbildnis mit Maske, 1910, Öl auf Leinwand, 56,8 x 44,4 cm, Kunstsammlungen Chemnitz
Paul Wilhelm (1886–1965)
Selbstbildnis mit Maske, 1910
Aristide Maillol (1861–1944), Baigneuse assise, um 1905/Guss 1914–1927, Bronze, 28,5 x 14,8 x 13,2 cm, Kunstsammlungen Chemnitz, Foto: bpk/Kunstsammlungen Chemnitz/PUNCTUM/Bertram Kober
Aristide Maillol (1861–1944)
Baigneuse assise, um 1905/Guss 1914–1927
Kees van Dongen (1877–1968), Guus van Dongen, 1906/1907, Öl auf Leinwand, 61 x 50,5 cm, Kunstsammlungen Chemnitz, Dauerleihgabe Sammlung Claus Hüppe © VG Bild-Kunst, Bonn 2017
Kees van Dongen (1877–1968)
Guus van Dongen, 1906/1907