Kunstsammlungen am Theaterplatz
27. Apr 2013 – 16. Jun 2013

KATAGAMI

KATAGAMI
Japanische Färbeschablonen des 19. Jahrhundertsaus der Sammlung

Katagami sind japanische Musterschablonen aus Maulbeerbaumpapier. Sie dienten zum Färben von Stoffen für Kimonos, Vorhänge und Banner. In der Textilsammlung der Kunstsammlungen Chemnitz werden über Hundert dieser Färbeschablonen aufbewahrt. Sie ermöglichen einen einzigartigen Blick in den Reichtum japanischer Dekorwelt. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entdeckten die Europäer das ungewöhnliche Stilgefühl japanischer Schablonendekore, die auf einer Stilisierung der Naturform und der Positiv/Negativbehandlung des Motivs beruhen. Katagami wandelten sich so von einer handwerklichen Texilfärbeschablone zum ästhetischen Vorbild für viele Textilentwürfe des Art Nouveau in Europa.

ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag – Sonntag, Feiertag 11 – 18 Uhr

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN
Samstag, Sonntag, Feiertage 12 Uhr
(Zusammen mit den Ausstellungen KÜNSTLERPLAKATE AUS DER DDR 1970–1989 und ABSTRAKTION NACH 1945)

EINTRITT
6 Euro | ermäßigt 4 Euro