Kunstsammlungen am Theaterplatz
27. Apr 2013 – 16. Jun 2013

KÜNSTLERPLAKATE AUS DER DDR 1970–1989

KÜNSTLERPLAKATE AUS DER DDR 1970–1989
Schenkungen

Im Anschluss an die erfolgreiche Künstlerplakat-Ausstellung im Jahre 2009 erhielten die Kunstsammlungen Chemnitz eine Reihe von Schenkungen, die die Sammlung der Künstlerplakate aus der DDR erneut um hervorragende Stücke ergänzte und erweiterte. Eine Auswahl der Neuzugänge wird nun in dieser Ausstellung gezeigt. Die Arbeiten entstanden im Zeitraum von 1970 bis 1989. Auch hier reicht das Spektrum von Künstlerplakaten aus kleine Galerien und Bibliotheken über Plakate der großen Museen und dem Kunsthandel der DDR. Sichtbar wird die Lebendigkeit und Experimentierfreude der Szene in dieser Zeit, sowie die künstlerische Qualität der größtenteils originalgrafischen Blätter von Künstlern wie L. Dammbeck, D. Goltzsche, P. Graf, H. H. Grimmling, Osmar Osten, S. Plenkers, H. Ticha und W. Smy, O. Wegewitz, C. Weidensdorfer u.v.a.

KÜNSTLER

Karl-Heinz Adler (*1927)
Lutz Dammbeck (*1948)
Guillermo Deisler (1940-1995)
Hartwig Ebersbach (*1940)
Michael Freudenberg (*1949)
Dieter Goltzsche (*1934)
Peter Graf (*1937)
Hans Hendrick Grimmling (*1947)
Claus Haensel (*1942)
Frieder Heinze (*1950)
Bernhard Heisig (1925-2011)
Peter Herrmann (*1937)
Günther Hornig (*1937)
Günther Huniat (*1939)
Gregor-Torsten Kozik (*1948)
Bärbel Kuntsche (*1939)
Wolf-Eike Kuntsche (*1941)
Frank Maasdorf (*1950)
Harald Metzkes (*1929)
Michael Morgner (*1942)
César Olhagaray (*1951)
Osmar Osten (*1959)
Wolfgang Petrovsky (*1947)
Stefan Plenkers (*1945)
Hanns Schimansky (*1949)
Christine Schlegel (*1950)
Peter Schnürpel (*1941)
Wolfgang Smy (*1952)
Hans Ticha (*1940)
Gudrun Trendafilov (*1958)
Dieter Tucholke (*1934)
Frank Voigt (*1946)
Steffen Volmer (*1955)
Max Uhlig (*1937)
Wolf-Ulrich Weder (*1940)
Olaf Wegewitz (*1949)
Claus Weidensdorfer (*1931)
Werner Wittig (*1930)
Karla Woisnitza (*1952)

ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag – Sonntag, Feiertag 11 – 18 Uhr

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN
Samstag, Sonntag, Feiertage 12 Uhr
( Zusammen mit den Ausstellungen ABSTRAKTION NACH 1945 und KATAGAMI)

EINTRITT
6 Euro | ermäßigt 4 Euro