15. March 2020, 14:00 Uhr | Sabine Kahane-Noll

Lesung: Die Wüste. Literaturgeschichte einer Urlandschaft des Menschen

Sabine Kahane-Noll, Blaue Hügel, 2016, Monotypie auf Papier, 41 x 26 cm, im Besitz der Künstlerin, Foto: Ilja Kogan, Chemnitz/Freiberg © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Da das Schloßbergmuseum zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 bis zunächst 13. April 2020 geschlossen bleibt, findet die Lesung im Hause Kogan, Henriettenstraße 48, Chemnitz, statt. Die Kunstsammlungen Chemnitz danken Ilja Kogan und dem SCHALOM e.V. für die großzügige Bereitstellung dieser Ausweichmöglichkeit!

 

 

Die Wüste. Literaturgeschichte einer Urlandschaft des Menschen

Lesung mit Autor Chaim Noll

Die Wüste steht zugleich für Dürre und Aufblühen, für Mangel an Wasser und Überfülle an Sonne, für Tod und Leben, für Gut und Böse. Anhand literarischer Texte von der Entstehung der Schrift bis zur Gegenwart hält der Schriftsteller Chaim Noll Themen und Leitmotive dieser Urlandschaft des Menschen fest.

Termin speichern Directions Directions