8 February 2023, 18:30 Uhr | Between avant-garde and repression | Kunstsammlungen am Theaterplatz

Reading : Zwischen Avantgarde und Repression

Vilém Reichmann, Bombardón (aus dem Zyklus Verwundete Stadt) / Bombardón (z cyklu Raněné město), 1946, Silbergelatineabzug auf Barytpapier, 40 × 29,5 cm, Mährische Galerie, Brünn / Moravská galerie v Brně © VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Begleitend zu unserer Ausstellung Zwischen Avantgarde und Repression. Tschechische Fotografie 1948 – 1968 bieten wir neben unseren Führungen und Vorträgen auch Lesungen an.
Nach den klassischen Avantgarden in Paris um 1930 rückt mit dieser  Ausstellung über die tschechische Fotografie der Nachkriegszeit ein weiteres zentrales Kapitel der europäischen Fotogeschichte in den Blick. Im Mittelpunkt stehen fünf der bedeutendsten Positionen dieser Jahre: Josef Sudek, Vilém Reichmann, Emila Medková, Jan Svoboda und Josef Koudelka.

Um dies zu untermauen hören Sie am Mittwoch, den 8. Februar 2023, um 18.30 Uhr Anna Fodorová’s Lenka Reinerová. Abschied von meiner Mutter mit einem anschließenden Gespräch.
Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum in Berlin statt.

Teilnehmerinnen des Gespräches:
Anna Fodorová (Autorin)
Dr. Christina Frankenberg (Übersetzerin)
Magda Decker (Darstellerin für Die Theater Chemnitz)

 

Anmeldung unter: 0371 488 4449 oder info.kunstsammlungen@stadt-chemnitz.de

Download Event