9. August 2020, 15:00 Uhr | »Im Morgenlicht der Republik« | Kunstsammlungen am Theaterplatz

Workshop: Museumsatelier mit Dagmar Zemke

Karl Schmidt-Rottluff (1884–1976), Mädchen, 1920, Öl auf Leinwand, 91 x 76,3 cm, Kunstsammlungen Chemnitz, Foto: bpk/Kunstsammlungen Chemnitz/May Voigt © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Museumsatelier mit Dagmar Zemke

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens laden die Kunstsammlungen Chemnitz gemeinsam mit regionalen Künstler:innen zu Workshops ein.

Dagmar Zemke ist seit 2003 als freischaffende Malerin und Gafikerin tätig. In dem Workshop zeigt sie dieTechnik des Hochdrucks durch Linolschnitt. Die Teilnehmer:innen können an diesem Tag diese Technik selbst durchführen. Bitte bringen Sie eine vorbereitete Skizze zum Workshop mit.

Zeit: 15:00 bis 17:30 Uhr

Preis: 12,- Euro

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um Voranmeldung unter +49 (0)371 488 4447 oder info.kunstsammlungen@stadt-chemnitz.de.

Termin speichern