Aktuelles
3. August 2020

Volontärsstelle mit Schwerpunkt Carlfriedrich Claus Archiv und Kunst nach 1945 (international und DDR)

In den Kunstsammlungen Chemnitz ist zum 01.05.2020 eine Volontärstelle für die Dauer von zwei Jahren mit dem Schwerpunkt Carlfriedrich Claus Archiv und Kunst und Literatur nach 1945 (international und DDR) zu besetzen.

Tätigkeitsbeschreibung: Das Tätigkeitsfeld umfasst die Erweiterung der Kenntnisse in allen Bereichen des Museumswesens, insbesondere durch:

  • Mitarbeit bei der konzeptionellen, administrativen und praktischen Vorbereitungder künftigen Ausstellungen des Museums,
  • Mitarbeit an Katalogen,
  • selbständige Vorbereitung und Durchführung von öffentlichen Vorträgen und Führungen,
  • Mitarbeit bei museumspädagogischen Veranstaltungen,
  • Erledigung von Anfragen,
  • Mitarbeit bei der Inventarisierung,
  • Pflege der Museumsdatenbank MuseumPlus,
  • Zusammenarbeit mit der Restaurierungswerkstatt.

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Kunstgeschichte, im Idealfall im Nebenfach Germanistik/Sprachwissenschaften
  • wünschenswert sind sehr gute Kenntnisse des Werkes des Künstlers Carlfriedrich Claus
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich der Kunst des 19./ 20. Jahrhunderts (Malerei, Skulptur, Zeichnung und Druckgrafik), der Klassischen Moderne und der Zeitgenössischen Kunst
  • Freude an der musealen Vermittlungsarbeit
  • gute EDV-Kenntnisse
  • sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • sehr gute Englisch- und Deutsch-Kenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse erwünscht
  • Kooperationsbereitschaft sowie hohe Belastbarkeit auch unter Termindruck.
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Organisationstalent sowie hohe Motivation und Eigeninitiative

Vergütung: Die Vergütung beträgt 1.626,56 € brutto monatlich.

Bewerbungen erbitten wir ab sofort an:
Stadt Chemnitz Hauptamt, Abteilung Organisation Sachgebiet Projekte, Aus- und Fortbildung
Frau Feldten
09106 Chemnitz

Bewerbungsschluss ist der 29.02.2020