Aktuelles

2. mars 2021

Call for papers bis 30.4.2021!

Gerhard Altenbourg, Berggänge, 1964, Chinesische Tusche, Bleistift, Rötel, Kreide auf Bütten, 50 x 65 cm, Stiftung Gunzenhauser Chemnitz, Foto: Kunstsammlungen Chemnitz – Museum Gunzenhauser/László Tóth, Chemnitz © © VG BIld-Kunst, Bonn 2021

Die Kunstsammlungen Chemnitz veranstalten vom 9. bis 10. September 2021 anlässlich der Ausstellung »Nähe und Distanz. Carlfriedrich Claus (1930–1998) und Gerhard Altenbourg (1926–1989) im Dialog« eine wissenschaftliche Tagung, die sich der künstlerischenUmbruchssituation um das Jahr 1961 widmet.

En savoir plus

26. février 2021

NEU: 3D-Rundgänge

Olaf Nicolai, Yeux de Paon, Ausstellungsansicht, 2020, Foto: Frank Krüger

Am Wochenende geht mit »Olaf Nicolai. Yeux de Paon« auch die zweite ungesehene Ausstellung zu Ende, die vergangenen November eröffnet werden sollte. Mit zwei 3D-Rundgängen durch die Ausstellungen »Olaf Nicolai. Yeux de Paon« und »Musterung. Pop und Politik in der zeitgenössischen Textilkunst« bieten wir nun die Möglichkeit, anhand eines digitalen Spaziergangs in den Museumsräumen einen Eindruck zu bekommen, was zu sehen gewesen wäre, hätte man das Museum betreten können.

En savoir plus

5. février 2021

Freie Stelle: Projektsteuerung des digitalen Vermittlungsformats »Parallel Realities: Virtual van de Velde« – jetzt bewerben!

Henry van de Velde und Herbert Esche mit Sohn Hans-Herbert vor der Villa Esche, um 1904, Fotografie, 12 x 16,8 cm, Kunstsammlungen Chemnitz, Foto: Kunstsammlungen Chemnitz/Archiv

Die Kunstsammlungen Chemnitz schreiben einen Werkvertrag (Aufwand ca. 10 Monate) zur Projektsteuerung ab dem 15.3.2021 aus, um neue Wege einer digitalen und pandemiegerechten Kunst- und Kulturvermittlung zu gehen. Gefördert von der Kulturstiftung des Bundes im Rahmen des Neustart-Programms dive in, sollen die von Henry van de Velde erbaute Villa Esche und das den Kunstsammlungen Chemnitz zugehörige Henry van de Velde Museum als einzigartiges Gesamtkunstwerk und Lebensraum erfahrbar werden.

En savoir plus