5. September 2020, 18:00 Uhr | All Too Human | Museum Gunzenhauser

Eröffnung: All Too Human

Sebastian Gögel, Connection, 2014, Öl auf Leinwand, 130 x 180cm © Sebastian Gögel

Die diesjährige Sommerausstellung in den Kunstsammlungen Chemnitz/Museum Gunzenhauser widmet sich der Darstellung des Menschen im Werk von Künstler:innen der Sammlung sowie einer zeitgenössischen Position. Unter dem Titel Sebastian Gögel Allzumenschliches werden Gemälde und Grafiken von Otto Dix, Conrad Felixmüller, Helmut Kolle, Gabriele Münter, Georg Schrimpf u.a. mit Werken des Leipziger Künstlers Sebastian Gögel (*1978) zusammengeführt. Mal düster, mal humorvoll, jedoch immer mit großer Ernsthaftigkeit und scharfer Beobachtungsgabe dokumentieren sie die Menschen ihrer Zeit.

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie und Ihre Freundinnen und Freunde am Samstag, den 5. September 2020, um 18:00 Uhr herzlich in das Museum Gunzenhauser ein.

Grußwort
Frédéric Bußmann, Generaldirektor der Kunstsammlungen Chemnitz

Einführung zur Ausstellung
Karoline Schmidt, Kuratorin der Ausstellung

Musikalische Umrahmung
inspektor stroeber, Leipzig

Termin speichern Directions Directions