13. September 2020, 15:00 Uhr | »In the Dawn of the Republic« | Kunstsammlungen am Theaterplatz

Workshop: Museumsatelier mit Peter Kallfels

Karl Schmidt-Rottluff (1884–1976), Mädchen, 1920, Öl auf Leinwand, 91 x 76,3 cm, Kunstsammlungen Chemnitz, Foto: bpk/Kunstsammlungen Chemnitz/May Voigt © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Museumsatelier mit Peter Kallfels

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens laden die Kunstsammlungen Chemnitz gemeinsam mit regionalen Künstler:innen zu Workshops ein.
Unter deren Anleitung haben alle Interessierten im Museumsatelier die Möglichkeit verschiedene künstlerische Techniken zu erproben und in Austausch mit den Künstler:innen zu treten.

Laut Peter Kallfels gesellen sich beim Malen neben den individuellen und künstlerischen Problemen noch zwei andere Aspekte hinzu:

  1. Das Objekt braucht einen spannenden Untergrund; 2. Die Farbpalette, egal wie viele Töne wir mischen, hat immer einen ähnlichen Charakter.

Hier möchte Peter Kallfels ansetzen und die Möglichkeit einer komplett anderen „Zwischenschicht“ im Workshop mit den Teilnehmer:innen erarbeiten. Die Bildoberfläche wird sich grundsätzlich ändern und auch beim späteren Weiterbearbeiten mit Wasser- oder Ölfarben seine Andersartigkeit in der Farbgebung beibehalten.

Geboren in Bremen, lebt und arbeitet in Chemnitz
1985-87         Kunststudium an der Hochschule für Kunst und Musik Bremen bei ^Prof. Karl Heinrich Greune
1989               freischaffender Künstler

Zeit: 15:00 bis 17:30 Uhr
Preis: 12,- Euro

Anmeldeschluss: 11. September 2020, 11:00 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um Voranmeldung unter +49 (0)371 488 4447 oder info.kunstsammlungen@stadt-chemnitz.de.

Termin speichern